Dala aus dem Hause Burmesen of Ladies View

geboren am 14.09.2012

Farbe: seal – torbie (ticked tabby tortie)

Gesundheit: GM2 frei, Hypokaliämie – PCR frei (HK), rdAc-PRA frei, PK frei

Mutter: Eur. Champion Arwen of Ladies View (red silver)

Vater: Champion Gola van Vyomesh (fawn)

Dala kommt aus Mühlheim und ist sowohl eine temperament- als auch liebevolle Katzendame, die unsere Kinder innig liebt und sehr geduldig mit deren Einfällen ist. Auffällig ist ihre wunderschöne Fellzeichnung.

Leider haben wir Dala nach der Geburt ihres ersten Wurfs am 24.4.2015 auf Anraten der Tierärztin kastrieren lassen müssen, da der Geburtsverlauf sich als sehr lang und schwierig erwies. Das erste Kitten war sehr kräftig, wurde aber trauriger Weise bereits tot geboren. Das letzte Katzenmädchen musste per Kaiserschnitt geholt werden, da der Kopf des Kitten ungünstig lag und der Geburtsvorgang über Stunden nicht voran ging. 
Dala ist eine sehr umsorgende Mutter, die mit Argusaugen über ihre Babies wacht. Trotz Kaiserschnitt und einer langen und zu Beginn schmerzenden Narbe hat sie das Gewühle und Gerangel ihrer Kinder um die besten Zitzen klaglos zu deren Wohl ertragen. Zukünftig wird sie bestimmt eine erfahrene und sich stetig kümmernde Amme für den nächsten Wurf ihrer Partnerin sein.

Sunrei aus dem Hause van de Robbenplaat

geboren am 8.10.2013

Farbe: lilac
 Gesundheit: GM2 und Hypokaliämie frei (HK)

Mutter: Marley VanderMee (chocolate)

Vater: Champion Alchymist’s Mahogany Belize S (seal)

Sunrei ist Holländerin und erinnert vom Äußeren an einen edlen Panther. Ehemals die Kleinste im Wurf, ist sie nun mit 3,6 kg für eine Burmadame „gut im Futter“. Durch ihr helles Fell wird das markante Muskelspiel besonders beim Toben und Springen sehr deutlich.
 
Sunrei besticht durch ihre Ausgeglichenheit, Liebebedürftigkeit und Verspieltheit. Sobald sich ein Streichelwilliger findet, quittiert sie das mit endlosem Schnurren und Sich-Räkeln. Wie ihre Partnerin Dala, liebt auch sie es, von unseren Kindern herumgetragen und bespielt zu werden. 
Bekommt sie ihre berühmten „5-Minuten“, tobt sie wie ein kleiner Derwisch durch unser Haus. Wir sind der Meinung, dass es ihre Fellqualität nicht ein zweites Mal gibt, so seidenseidenseidenweich ist ihr Körperkleid.
 Um den Wurf ihrer Partnerin Dala kümmert sie sich so liebevoll, als wären es ihre eigenen Kitten. Es ist zu erwarten, dass sie dieses Verhalten bei ihrem ersten eigenen Wurf wiederholt und somit bestens vorbereitet ist.